Vita.

 

 

Petra Bleser, geboren und aufgewachsen im Braunschweiger Raum.


Klavierunterricht in Braunschweig beim "Klavierstudio Schacht",  

als Jugendliche Teilnahme an Fortbildungen für Folklore, Tanz und Instrumentenbau


Soziales Jahr ("Camphill Community for Children in need of special care",

hierbei besonders: Betreuung von Musikgruppen und musiktherapeutische Arbeit) in England


Studium der Musik für das Lehramt mit (Hauptfach Klavier bei Prof. Hans Hermann Wickel,

(Nebenfach Blockflöte und Cello) und Musikwissenschaft in Münster und in Hamburg.

 

Privatunterricht bei Prof. Marco de Almeida, Prof. Elgin Roth

 

Prüfung zur Diplommusiklehrerin für Klavier an der Hochschule für Musik und darstellende Kunst Hamburg bei Gabriele Wulff.


Konzerttätigkeit mit verschiedenen kammermusikalischen

Besetzungen, u.a. mit dem Klavierduo "Duo Arp Art", "Magical Balkan Music" mit Shenoll Tokaj, "CordaMota" Klavierduo mit Martin Pohl-Hesse (www.cordamota.eu)

 

Vorstandarbeit in der "EPTA" (European Piano Teachers Association)

von 1999-2007, seitdem freie Mitarbeit

vor allem für die morgendliche  körperliche Arbeit für Beweglichkeit und Durchlässigkeit 

 

Mitglied im DTKV Kiel, Jurorin bei "Jugend Musiziert" 

 

Double für Christiane Paul in dem Film "Zwei Leben hat die Liebe" von Peter Timm

 

 

 

 

 

Aktuell

Hier finden Sie neue Informationen zu Konzerten und Veranstaltungen:

„Eilt nicht mit dem Schauen“
Fritz Bremer: Gedichte
Roland Daube, Sven Tietgen: Afrikanische Trommeln
Petra Charlotte Bleser: Klavier
Helge Keipert: Saxophon 

Samstag, 18. Mai 20:00
Michaeliskirche Ascheberg
Eintritt frei- Spenden erbeten
„unter Pflicht 
entsteht kein sinnendes Sehen
....
es eilt nicht
mit dem Schauen
und der Klang
wächst aus Stille
...“

 

Fotografie und Musik

Musik und Klänge umgeben uns jeden Tag, ähnlich wie Bilder und Strukturen - neben vielen weiteren Einflüssen. Manchmal ist das Auge oder der Hörsinn verwirrt. 

Michael Nagel und Petra Charlotte Bleser nehmen Sie in ihrer Präsentation mit auf eine Reise, in der es sich um diese beiden Sinne handelt. 

Detaillierte Informationen zu der Performance, die ab der zweiten Jahreshälfte startet, werden hier demnächst veröffentlicht. Interessenten dürfen mich gern schon einmal anschreiben.

Michael Nagel (siehe dort auch im Blog )

 

 

Rückblick:

Aus dem Konzert "Musik aus Stille und Licht" am 15.12.2018 im Prinzenhaus Plön:

Weitere Videos siehe unter "Aufnahmen"